Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Bauen & Wohnen

Wohnungsmarkt

Das Wohnungsreferat der Stadtgemeinde Althofen teilt mit, dass nachstehende Wohnungen zur Vergabe freistehen:­­

 

Neue Heimat

Nikolaistraße 10/12, 2. OG, Größe: 59,11 m² (2-Zi Whg.), Miete: € 335,00 inkl. BK, Finanzierungsbeitrag: € 1.314,61 (per 01.11.2021, 28.10.2021)


Kärntner Siedlungswerk

Feldstraße 4/9, 2. OG (Lift), Größe: 76,48 m² (3- Zi Whg.), Miete: € 610,26 inkl. BK/ohne HK, Finanzierungsbeitrag: € 5.023,06 (per 01.12.2021, Bewerbungsfrist 28.10.2021)

 

 

INTERESSENTEN mögen sich bitte im Stadtgemeindeamt, unter der Tel.Nr.: 04262/2288-16 melden. 

Referent für  Wohnungsangelegenheiten: StR Mag. Klaus Trampitsch

Ausschussobmann: GR Robert Dolzer

                         

                                     


Privatvermieter

Seite /

Wohnungsansuchen

Seite /
Seite /

Richtlinien Wohnbauförderung

Seite /

Baugrundstücke

Allgemeine Beschreibung

  • Voll aufgeschlossen mit Wasser, Kanal, Strom, Breitbandinternet
  • Schönes, sonniges Wohngebiet
  • Sehr gute Lage, sehr zentral
  • Nähe zu Kinderbetreuung und Schulen
  • Wenige Gehminuten ins Zentrum
  • Buslinie an der nahegelegenen Hauptstraße
  • Anbindung an die S 37
  • Haltestelle „Althofen mobil“ (innerstädtischer Personentransport)

Infrastruktur

Busse fahren vom Busbahnhof im Zentrum aus in alle Richtungen, der Bahnhof ist in nur wenigen Minuten vom Siedlungsgebiet aus erreichbar. Mit dem PKW ist man in St. Veit a. d. Glan in nur ca. 15 min, in Klagenfurt in ca. 25 min. Die guten Verkehrsanbindungen, sowohl für PKW als auch der öffentlichen Verkehrsmittel, sind insbesondere für Pendler (sowohl Erwachsene als auch Schüler) von großem Vorteil.

Wirtschaft 

Althofens Betriebe sind in der Lage, ca. 4.000 Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen. Nicht nur die Großbetriebe wie Flex, TIAG, Humanomed, Tilly, Bifrangi bereichern das Wirtschaftsleben, sondern auch die Vielzahl an Dienstleistern. Hiezu zählen unter anderem Elektriker, Installateure, Kfz-Werkstätten, Schuhmacher, Friseure, Baumeister, Fotografen, Versicherungen, Banken, Postamt etc.

Einkaufsmöglichkeiten   

Althofen bietet, neben der Vielzahl an Lebensmittelgeschäften, einen Querschnitt durch alle Branchen. Angefangen bei Bekleidung, Schuhen und Schmuck Drogerie, Trafiken, Buch-, Sport-, Blumen- und Gartenbau-, Elektronik- und Haushaltswarenfachgeschäfte bis hin zu  Kfz Handel, Baustoffhandel uvm.

Freizeitgestaltungsmöglichkeiten

Hierfür stehen eine Freizeitanlage mit Schwimmbad und Eishalle zur Verfügung. Des Weiteren gibt es einen Skaterpark, Tennisplätze, Beachvolleyballplatz sowie mehrere Kilometer Geh-, Rad- und Wanderwege. Weiters existiert eine Vielzahl von Vereinen - speziell auch für Kinder (Fußball, Eishockey, Fechten, Turnen etc.). Nahe gelegene Seen und Schigebiete laden ebenfalls zum Verweilen und Sporteln ein.

Ärzte

Auf dem Gesundheitssektor verfügt die Stadtgemeinde Althofen über eine Vielzahl von Ärzten: Praktische Ärzte sowie Fachärzte für Augenheilkunde, Frauenheilkunde, Kinder- und Jugendheilkunde, Radiologie, Innere Medizin, Orthopädie, Psychiatrie und Zahnheilkunde. Außerdem befindet sich in Althofen das Humanomed-Zentrum mit zahlreichem Reha-Angebot.

Kinderbetreuung

  • Tagesmutter
  • Kleinkindbetreuung („Krabbelstube“)
  • Kindergärten
  • Schülernachmittagsbetreuung

Schulen

  • Volksschule
  • Neue Mittelschule
  • Polytechnische Schule
  • Landwirtschaftliche Fachschule (Zweige: Landwirtschaft und Hauswirtschaft)
  • BORG (naturwissenschaftlich und musisch-kreativ)
  • Handelsakademie (Business HAK und Industrie HAK)
  • AGRAR HAK
  • Musikschule

Die vollkommen aufgeschlossenen Grundstücke befinden sich im Siedlungsgebiet Krumfelden. In der Baustufe 1 steht derzeit noch ein Grundstück zum Verkauf. Reservierungen für die Baustufe 2 sind jederzeit möglich.

Althofen ist eine Stadtgemeinde mit knapp 5.000 Einwohnern.
Die Gemeinde liegt im Norden Kärntens inmitten des Krappfeldes.

ANSPRECHPARTNER

Stadtgemeinde Althofen: Hubert Madrian, Tel: 04262/22889-15, Mail: hubert.madrian@ktn.gde.at oder Simone Schmidinger, Tel: 04262/2288-20, Mail: althofen@ktn.gde.at