Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Großer Krampuslauf in Althofen

zur Übersicht

Hunderte Krampusse, Perchten und Engelchen besuchen Althofen: Am 12. November findet der große Krampuslauf der Althofner Altstadtteufel statt.

Die Althofner Altstadtteufel befinden sich mitten in den Vorbereitungen für den großen Krampuslauf, der in gut einem Monat in der Kreuzstraße für schaurig-schönes Vergnügen sorgen soll. Der Krampuslauf geht mit Unterstützung der Stadtgemeinde Althofen am 12. November um 18 Uhr über die Bühne. „Nachdem der Krampuslauf im letzten Jahr aufgrund der Pandemie kurzfristig abgesagt werden musste, erwarten wir heuer bei der größten Brauchtumsveranstaltung in Althofen über 900 Krampusse und Perchten, die mit ihren kunstvoll geschnitzten Masken und aufwendig gestalteten Verkleidungen durch die Kreuzstraße ziehen“, lädt Bürgermeister Walter Zemrosser ein. 55 Krampus- und Perchtengruppen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz haben sich angekündigt.

Eigener Bereich für Kinder

Als Veranstalter treten die Althofner Altstadtteufel auf. Für die kleinsten Gäste haben sich die Organisatoren heuer etwas Spezielles einfallen lassen: 40 Meter der Laufstrecke wird beidseitig als Kinderbereich gekennzeichnet. „Wir möchten damit auch etwas furchtsameren Kindern die Möglichkeit geben, den Krampuslauf ohne Angst anzusehen. Zusätzlich sollen dort Fotos mit den schaurigen Gestalten möglich sein“, verrät Bernhard Ettinger, Obmann der Althofner Altstadtteufel.