Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Ausbau Glasfaser-Internet in Althofen

zur Übersicht

Im Auftrag des Landes Kärnten und der Breitbandinitiative Kärnten (BIK) arbeitet die Österreichische Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft (öGIG) am flächendeckenden Glasfaserausbau für schnelles Internet und Telefon in unserer Stadt.

Gemeinsam mit weiteren acht Gemeinden im Görtschitztal sind wir Teil dieser Förderinitiative, die uns fast zu 100 Prozent Glasfaser-Internet garantiert und auch, dass die errichtete Infrastruktur im Landeseigentum verbleibt, was gerade im heutigen Umfeld mit Firmenübernahmen als wichtig angesehen werden muss.
Neben dem attraktiven Anschlusskosten von 300 Euro gibt es für die ersten 200 Anschlusswerber noch eine 50 Prozent-Förderung der Stadt und einen Freundschaftsbonus von 50 Euro für jeden Neuantrag. 

Letzte Chance

Ergreift die letzte Chance, um eine leistungsstarke, zukunftssichere Internet-Anbindung und um eine Förderung für ultraschnelles und zuverlässiges Glasfaser-Internet zu erhalten. Bis Ende September kann man sich noch zu diesen Bedingungen anmelden. Überzeugt eure Freunde, Bekannten und Nachbarn, um den Freundschaftsbonus abzuholen. Dies gilt allerdings nur für Einzelanschlüsse: Mehrparteien-Wohnanlagen werden ohnehin gratis angeschlossen.