Konzert von John Drip & Friends

Zurück zur Übersicht

DATUM: Samstag, 24.02.2024

UHRZEIT: 19:00 Uhr

ORT: Kulturhaus Althofen, Schulgasse, 9330 Althofen, Österreich

Am 24.02.2024 (Einlass 19 Uhr) spielt John Drip mit seiner gesamten Musikcrew im Kulturhaus in Althofen ein Konzert. Gespielt werden vor allem die Songs aus dem neuen Album, aber auch Live-Versionen von älteren Songs im angepassten Stil.

John Drip wurde im Jahr 2001 in einer kleinen Stadt mit dem klangvollen Namen St. Veit an der Glan geboren. Schon in jungen Jahren zeigte er ein außergewöhnliches Talent für die Musik. Seine Eltern erkannten sein Interesse früh und ermutigten ihn, viel zu singen und lyrische Texte zu schreiben. Mit 15 Jahren begann er, seine ersten eigenen Songs aufzunehmen, und es dauerte nicht lange, bis er Menschen traf, die seine Leidenschaft teilen.

Mit 19 Jahren zog John nach Althofen, einer pulsierenden Metropole voller kreativer Energie, wo er sich sein eigenes Studio aufbaute. Johns charismatische Bühnenpräsenz und seine Fähigkeit, gefühlvolle Melodien zu erschaffen, machten ihn zu einem aufstrebenden Stern.

Sein Leben wurde von harten Schicksalsschlägen geprägt, welche sich auch in seiner Musik erkennbar zeigen, so singt er in dem Song „PAPA“ über den Suizid seines Vaters. Auch die Liebe prägte den jungen Künstler sehr stark und wies seiner Musik neue Richtungen auf.

Nach den ersten Erfolgen entschied sich John, noch mehr Musiker um sich zu scharren und gemeinsam durchzustarten. Seine aktuelle Musikcrew besteht aus dem Gitarristen/Produzenten Peter Balint, der Sängerin Jane Drop (bürgerlich Ylvi Amina Jandl), dem Rocksänger Methaetik (bürgerlich Markus Gösseringer), dem Keyboarder Thomas Quengler und dem Drummer Matthias Kopitar.

Anfang 2023 nach mehreren Singles und EPs veröffentlichte er sein erstes Album „LUV“, das von Kritikern gefeiert wurde. Sein Album behandelte verschiedenste Themen der Liebe und verschmolz zahlreiche Genres, von Pop über Rock bis zu elektronischen Elementen, und schuf so einen einzigartigen Klang, der sein Markenzeichen wurde.

Mit dem neuen Album „Life is a Beautiful Nightmare”, welches sein erstes Projekt auf Englisch ist, erkundet John neue kreative Wege und erweitert sein Repertoire. Seine Texte spiegeln oft persönliche Erfahrungen und universelle Emotionen wider.

 

 

 

Coverbild Life is a beautiful nightmare.png