Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Ein „Viertelputzer“ sorgt für Sauberkeit

zur Übersicht

Eine gepflegte Stadt ist viel Arbeit: "Viertelputzer" Emmerich Dünser sorgt für eine saubere Stadt.

ALTHOFEN. Vielleicht ist er Ihnen schon begegnet, der „Viertelputzer“. Denn in Althofen sorgt Emmerich Dünser im öffentlichen Raum für Sauberkeit. Speziell im Bereich der Innenstadt kümmert sich der neue „Viertelputzer“ darum, dass auf Straßen, Gehsteigen und Parkflächen kein Müll liegt. Der Althofner hat die Aufgabe, täglich durch die Stadt zu gehen und als Straßenkehrer und Müllsammler diese in Ordnung zu halten. Emmerich Dünser bewältigt diese mühevolle Arbeit in erste Linie im Zentrumsbereich, ist aber auch außerhalb dessen anzutreffen. 

Kooperation mit dem AMS

Die Stadt Althofen pflegt seit Jahren eine enge Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten. Emmerich Dünser ist über das AMS als „Viertelputzer“ angestellt. Davon profitiert unter anderem die Stadtgemeinde, da die Lohnkosten vom AMS getragen werden.
Seitens der Stadtgemeinde freut man sich sehr über die tatkräftige Verstärkung. „Bisher haben wir mit ähnlichen Aktionen sehr gute Erfahrungen gesammelt und waren mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr zufrieden“, hebt Amtsleiter Hubert Madrian die gute Zusammenarbeit mit dem AMS Kärnten hervor. 

Foto: Stadtgemeinde Althofen