Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Kaffeehaus-Neueröffnung in Althofen

zur Übersicht

Seit 1. Februar hat das Traditions-Kaffeehaus Corso in Althofen wieder geöffnet.

Manuela und Joachim Zechner haben die Café-Konditorei in der Althofener Kreuzstraße übernommen, nachdem Gabi und Heinz Walter sich nach 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedet haben. Bürgermeister Walter Zemrosser und Amtsleiter Hubert Madrian hießen die neuen Corso-Pächter herzlich willkommen und wünschten viel Erfolg.

Kaffee und Brötchen

Neben Kaffee- und Teespezialitäten kredenzt man Kuchen, Torten und Co. von Michaela Sonnberger „Süßes aus Meiserhand“ sowie hausgemachte Mehlspeisen. Kleine Imbisse, Sandwich und Brötchen runden das Angebot ab. Die Speisekarte möchte das neue Corso-Team saisonal erweitern, so gibt es aktuell Heringsalat. Neben Familie Zechner verwöhnt Monika Lerchbaumer die Gäste.
Das Kaffeehaus hat ab sofort täglich geöffnet: Montag bis Samstag 8 bis 19 Uhr, Sonntag 9 bis 17 Uhr. Manuela und Joachim Zechner betreiben auch die Gastronomie in der Freizeitanlage Althofen: Dort gibt es Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr Küche, Catering auf Anfrage.